Förderpreis der Dieter Hofmann Stiftung

Mit dem Förderpreis wurde seinerzeit eine Turnierserie ins Leben gerufen, die über die vielen Jahre nicht an Attraktivität verloren hat. Ziel ist es auch hier, die talentierte Springreiterjugend über 5 Qualifikationen und ein Finale in der Frankfurter Festhalle im Laufe einer Turniersaison zu fördern und zu beurteilen. Die jungen Reiterinnen und Reiter zeigen in einer Stilspringprüfung der Klasse M* ihre stilistische und reiterliche Sicherheit, um dann mit den Wertnoten beurteilt an einem anschließendem Stechen auf Zeit ihren Sieger zu ermitteln. Da Reiter bis zum Alter von 20 Jahren zugelassen sind, ist die kontinuierliche Teilnahme über mehrere Jahre realistisch. Zudem werden die Turnierorte so ausgesucht, dass sich die Reiterinnen und Reiter an den Orten mehrere Prüfungen nennen können und es auch über die Jahre hinweg immer wieder die gleichen Veranstaltungen sind, um hier vorab etwas planen zu können. Der Förderpreis der Dieter-Hofmann-Stiftung vergibt  neben den Geldpreisen auch attraktive Ehrenpreise in Form von Pferdezubehör und als Hauptpreis einen Sattel des Seriensponsors. Die Serie zählt vor allem auch wegen des großen Finales in der Frankfurter Festhalle kurz vor Weihnachten als die begehrteste Trophäe in Hessen.

Termine 2019

 

Stilspringen Kl. M* mit Stechen nach Fehlern und Zeit

28.04./01.05.2019 Wiesbaden-Erbenheim
20./23.06.2019 Viernheim
29./30.06.2019 Wiesbaden-Biebrich
13./14.07.2019 Hünfelden-Kirberg
02./04.08.2019 Groß-Zimmern
03./06.10.2019 Liederbach

19.12.2019 Finale in Frankfurt

Merkblatt Förderpreis DHS 2019

Reglement Klasse M**

Lesen

Turnierberichte 2018

Grandioses Finale in der Frankfurter Festhalle

Nicht ohne Grund, ist der Förderpreis der Dieter-Hofmann-Stiftung mit dem  Finale in der Frankfurter Festhalle eine überaus begehrte und attraktive Turnierserie in Hessen. Das bis zur Klasse M** ausgeschriebene Stilspringen, mit anschließendem Stechen in den Qualifikationen und im Finale, dann mit Pferdewechsel, bildet für viele der Teilnehmer das absolute Highlight des Jahres. In diesem Jahr war die Stimmung am 13. Dezember 2018 dem Hessentag,  traditionell Austragungstag für das Finale des Förderpreises nicht nur sehr gut – sondern der berühmte Funke ist bei Teilnehmern und Zuschauern übergesprungen. Mit dazu beiträgt auf jeden Fall die außergewöhnliche Atmosphäre der  „Gudd Stubb“ wie die Festhalle bei den Frankfurtern auch liebevoll genannt wird. > Mehr lesen...

 

Klassement 2018

Top Nachwuchssport mit Skylineblick

Liederbach 2018 Celine Fries ©joergstaubach

Zum allerersten Mal, wurde die letzte Qualifikation zum Förderpreis der Dieter-Hofmann-Stiftung noch in der grünen Saison nach draußen verlegt. Mit dieser Entscheidung, auf dem Turnier in Liederbach mit einer alten Tradition zu brechen, hat Stiftungsvorstand Daniel Kircher eine sehr gute Entscheidung getroffen. Mehr

Groß-Zimmern Hitzeschlacht abgeschwächt

DHS Foerderpreis Groß Zimmern ©paulinestaubach

Es war schon fast ein kleines Wunder, was sich den Zuschauern und den Aktiven bei der Qualifikation der Dieter-Hofmann-Stiftung am 04.08.2018 in Groß-Zimmern bot. Im Moment als die  Glocke für den ersten Teilnehmer angeläutet wurde, fing es leicht an zu regnen und kühlte den Platz zwischen Darmstadt und Dieburg merklich ab. Mehr

Spannendes Rennen in Kirberg

Kirberg 2018 ©paulinestaubach

In gewohnt guter Atmosphäre wurde auch in diesem Jahr die Qualifikation zum Förderpreis der Dieter-Hofmann-Stiftung  in Kirberg ausgetragen. Mehr

3. Qualifikation im Schlosspark zu Wiesbaden Biebrich

Wiesbaden Biebrich ©paulinestaubach

Nur 3 Wochen nach dem Pfingstturnier im Wiesbadener Schloßpark präsentiert sich der Park in seiner ursprünglichen Form und die „Weiße Stadt“ und die Tribünen sind lange abgebaut. Mehr

Qualifikation in Viernheim 

Viernheim ©jörgstaubach

Nachdem die erste Qualifikation in Erbenheim mit einem mehr als  gelungenen Einstand  beendet war, gingen die jungen Reiter aus Hessen entspannt zum Pfingstturnier nach Wiesbaden,  um die dortige Atmosphäre zu schnuppern Mehr

Glänzender Auftakt in Wiesbaden-Erbenheim 

Wiesbaden Erbenheim ©paulinestaubach

Mit der ersten Qualifikation zum Förderpreis der Dieter –Hofmann- Stiftung wurde die Saison 2018, wie schon in den Jahren zuvor in Wiesbaden Erbenheim eröffnet. Das perfekt organisierte Turnier und der anspruchsvolle Parcours auf dem sehr gut hergerichteten Boden,  garantiert optimale Bedingungen für ein Stilspringen der Klasse M* über 1,30 m. Mehr